Hypnose Coaching Siebenhaar

Hypnose Coaching

Als Hypnose-Coach begleite ich Sie bei folgenden nichtmedizinischen Themen:

  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsabnahme (Hypnotisches Magenband)
  • Gesunde Ernährung leicht gemacht
  • Anspannungen und Blockaden lösen
  • Beziehungs-Probleme
  • Beruflichem Stillstand
  • Sexuelle Blockaden lösen
  • Selbstbewusstsein steigern
  • Probleme mit dem Fliegen
  • Schlafstörungen
  • u.v.m.
Die Hypnose kann auf sehr vielen Gebieten als nützliches Hilfsmittel für mehr Lebensqualität, Freude im Beruf oder im privaten Bereich ein hilfreiches „Werkzeug“ sein. Gerne besuche ich Sie auch zu Hause, in Ihrer gewohnten Umgebung. Sprechen Sie mich einfach darauf an.

Was kostet Sie meine Beratung?

Hier gehts zu meiner "Preisliste"

Als Hypnose-Coach berate ich ganzheitlich. Despektierlich genannt biete Ich Ihnen einen ganzen Werkzeugkasten voller Tools. Schauen Sie doch einfach mal rein, in meine Box:

Hier gehts zum "Werkzeugkasten"

Hypnose-Coaching ist keine  Psychotherapie!


Im Gegensatz zur Psychotherapie, richtet sich Coaching an „gesunde“ Personen. Psychische Erkrankungen, Abhängigkeitserkrankungen oder andere Beeinträchtigungen der Selbststeuerungsfähigkeit gehören ausschließlich in das Aufgabenfeld entsprechend ausgebildeter Psychotherapeuten, Ärzte und medizinischer Einrichtungen.

Doch was ist eigentlich eine Hypnose?
 
  • primär entspannend, somit angstlösend, tief und nachhaltig erholsam
  • ein veränderter, aktiver, wacher, geistig aufmerksamer Bewusstseinszustand,
  • ein schöpferischer Zustand des Lernens und der Neuorientierung,
  • ein Verfahren, das die Aufnahmefähigkeit erhöht, wobei kritisches Denkvermögen und ethische Werturteile unverändert aufrecht erhalten bleiben.
Wie funktioniert das Unterbewusstsein?

Unser Unterbewusstsein ist wie ein Raum, verschlossen durch eine Tür.
Durch die Hypnose können wir das Bewusstsein dazu bringen, die Tür zu öffnen. Es bleibt da, behält die Kontrolle und kann den Raum jederzeit wieder verschließen.
Im Raum des Unterbewusstseins befinden sich Dinge, die wir herausholen und bearbeiten können. Einiges befindet sich in Schubladen und abgeschlossenen Schränken. Um diese zu öffnen, müssen Hypnotiseur, Bewusstsein und Unterbewusstsein zusammenarbeiten.

So können Lösungen, neue Wege und Ziele gefunden werden.

Beim Stöbern in den riesigen Mengen an Daten im Unterbewusstsein, dem Trance-Zustand, steht der Hypnotiseur seinem Klienten hilfreich zur Seite. Er begleitet ihn, gibt ihm Tipps oder zeigt ihm den Weg, den es zu gehen gilt.

Über die eigenen Grenzen hinaus

Verabschieden Sie sich von Ihren Blockaden – sie sind nur Stolpersteine auf Ihrem Weg in ein erfülltes Leben.
Mein Coaching hilft Ihnen dabei, diese Stolpersteine ausfindig zu machen und sie weit hinter sich zu lassen.

Übrigens:

Als Hypnose-Coach kann ich die Therapie von Ärzten oder Heilpraktikern ideal ergänzen, bzw. begleiten. Das ist auch der Grund, warum ich sehr gerne mit Heilbehandlern zusammenarbeite und auch in ihre Therapie-Konzepte eingebunden werde.

Welche Voraussetzungen müssen Sie als Klient mitbringen?

  • Sie selbst wollen eine Veränderung und sind entschlossen die Zeit zu investieren, die für die Zielerreichung notwendig ist. 
  • Sie sind zur Mitarbeit bereit und können sich öffnen.
  • Sie lassen sich vom Therapeuten anleiten. Hypnose ist Teamarbeit.
  • Sie wollem mit einem qualifizierten und erfahrenen Therapeuten ernsthaft zusammenarbeiten.
  • Sie haben realistische Erwartungen an eine Hypnose-Behandlung. Hypnose in einer Praxis unterscheidet sich grundlegend von dem was in Hypnose-Shows gezeigt wird. Falsche Vorstellungen, wie ein Problem lässt sich mal eben "weghypnotisieren", müssen durch realistische Vorstellungen ersetzt werden.

Für wen ist eine Hypnose nicht geeignet?

  • Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen, psychotischen Erkrankungen und Alkohol- und Drogenabhängigkeit
  • Menschen mit der inneren Einstellung, sich mal eben schnell hypnotisieren zu lassen
  • Menschen mit einer passiven Grundhaltung, die erwarten, selbst nichts tun zu müssen und dem Hypnosetherapeuten die Arbeit überlassen zu können
  • Menschen mit einem überhöhten Kontrollbedürfnis, die alles und jeden kontrollieren wollen und nichts zulassen können oder wollen
  • Menschen mit einem sehr ausgeprägten Misstrauen, die hinter jeder Ecke etwas erwarten, was sie benachteiligen könnte
  • Menschen, die beweisen möchten, dass Sie ein hoffnungsloser Fall sind. Diese behalten dann meist auch Recht
  • Menschen, die chronisch skeptisch sind, ständig Nein sagen und alles, was andere anbieten, ablehnen

Weiterbildung ist für mich das A und O, deshalb bin ich Mitglied in:

Deutscher Verband für Hypnose e.V. (DVH)
https://www.hypnose-fachverband.de/
Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
https://www.vfp.de/
Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB)
http://www.btb.info
Image
Image
Image
Image